Bei Aktien ist ein Depot Vergleich ein muss

Die Definition der Eigenhandel, oder „Eigenhandel“ ist die Tätigkeit, wodurch Händler eines Unternehmens werden Aktien, Futures oder anderen Produkten aktiv, mit dem Geld von der Firma, anstatt ihr eigenes Kapital oder Geld eines Kunden abgesteckt. Mit anderen Worten nimmt das Unternehmen auf das Risiko und Depot Vergleich setzt das Kapital und Marge Geld (auch als proprietäre Fonds bekannt), und dann nimmt jede Haftung für Verluste auf sich. Immer wenn es profitieren von dieser Art von Aktivität, des Unternehmens und der Händler die Gewinne geteilt.

euro (2)Es ist fast immer der Fall, dass einzelne Stütze händler, die an einer festen selbstständig sind. Die Händler nehmen spekulativen Positionen auf dem Markt mit dem Geld des Unternehmens mit der Absicht, Gewinne zu erzielen.

Jeder Händler zahlt für die Einrichtungen er oder sie benutzt, wenn Handel, mit Aktien online kaufen und verkaufen einem so genannten „Schreibtisch Gebühr“ oder „Sitzlade.“ Das reicht weit verbreitet, aber ein Händler in der Regel bezahlen kann zwischen $ 1000- $ 5000 pro Monat, je nach den Leistungen setzt er für seinen Handel. Der Schreibtisch Gebühr Kosten umfassen ausgeklügelte Tools wie analytische Pakete, Marktdaten, Austausch-Konnektivität, Newswire Futtermittel und geringe Latenzzeit, um Routing-Technologie.

Proprietary Unternehmen und Depot Vergleich ihrer Händler zu generieren riesige Handelsvolumen kollektiv innerhalb der Märkte, die sie in den Handel. Das bedeutet, dass es Skaleneffekte, was zu Low-Cost-Clearing-Entgelte für Unternehmen Händler. Die Stütze Firma hat in der Regel auch oft seine eigene Mitgliedschaft bei den Börsen, was bedeutet, dass jeder Trader Account https://www.youtube.com/channel/UCEYtOcJ3wUpqeJ6VhT2YE0w pro Handel Gebühren und Wechselkosten sind wesentlich für den Handel reduziert. Typischerweise wird ein Einzelhandels Futures Brokerage wie Tradestation erhebt eine Gebühr von 6,99 $ pro Kontrakt im Bund-Future gehandelt werden; das ist zu einem Eigenhandelsunternehmen, die häufig bieten würde Gebühren so günstig wie 0,32 EUR pro Vertrag auf dem Markt gehandelt werden verglichen. Das bedeutet, dass ein Händler, der nur 75 Trades pro Woche macht mit einem einzigen Terminkontrakt und sparen Sie über $ 3.700 pro Monat in nur commissions.How hat Eigenhandel zu beginnen?

Zuruf Trading Floors vor mehr als 15 Jahren begann ihr Niedergang, und elektronische Handelsfirmen sind entstanden, um die Lücke zu füllen. In den frühen 1990er Jahren, Eurex (ursprünglich Deutsche Terminbörse) startete seine Handelsplattform und Händler, die technisch versierten waren geachtet.

Weitere Verträge begann Depot Vergleich elektronisch zur Verfügung stehen, und wie dies geschah, begann elektronische einzige Eigenhandelsfirmen zu entstehen, vor allem in Chicago und London. Die London International Financial Futures and Options Exchange (LIFFE) heruntergefahren seiner traditionellen Parketthandel im Jahr 2000 und begann, komplett ausgestattet mit elektronischen Börsen an diesem Punkt zu betreiben; Auch an diesem Punkt, startete sie ihre Connect-Plattform, die eine Kraft auf dem Markt gemacht hat, wirklich. Es bedeutete, dass eine neue Plattform zur Verfügung, um Händler, wahr, aber es war auch der erste Architektursystem, das wirklich „offen“, war eine unabhängige Service-Broker-Firmen und Anbieter einzelnen Order-Routing-Technologie, die Front-End war die Entwicklung. Außer dem ehemaligen Parketthändler, anspruchsvoll in ihrem eigenen Recht, waren auf der Straße auf der Suche nach einem neuen Weg, um ihren Lebensunterhalt zu unterstützen und nutzen die Fähigkeiten im Parketthandel Umfeld gelernt. Viele ehemalige Parketthändler gründeten eigene prop Handelsunternehmen, da sie an das elektronische Umfeld wechselte.

Jetzt, in Chicago, die Geschichte wiederholt sich; obwohl Zuruf Trading Floors haben nicht geschlossen ist (noch) nicht, sind elektronische Handelsunternehmen zunehmend an der Tagesordnung und haben ihren Einfluss auf den letzten zehn Jahren als Liquiditätsgroßaufträge ‚hat sich in elektronischen Märkten bewegt. Es gibt keine wirklich zuverlässige Daten, die die Öffentlichkeit, wie viel der Futures-Handel durchgeführt wird tatsächlich von diesen Firmen durchgeführt zeigt, aber vereinzelte Hinweise inidicates, dass es signifikant. Einige dieser Unternehmen in der Tat sagen, dass die kollektive prop Handelsvolumen in allen Märkten größer als die gesamte Tagesvolumen von einem der vier großen Terminbörsen ist. Euronext hat gesagt, dass die Einzelpersonen und Unternehmen den Handel auf eigene Rechnung (auch als „unabhängige Händler“ bekannt) umfassen etwa ein Drittel aller Teilnehmer der Handel an ihren Connect Plattform, ein so viel wie die Hälfte des Volumens ihrer STIR bilden (kurz- tige Zinssatz) Futures-Kontrakte.

Zunehmend wird das elektronische Handelsbildschirm übernimmt von der „Grube“ oder Börsenparkett, mit Kauf- und Verkaufsaufträge zunehmend in Millisekunden durchgeführt, auf dem Klicken einer Maus, anstatt über das traditionelle Medium der farbenfroh gekleideten und Geschrei Parketthändler .

Diese Regeln sind wichtig für das Depot

 

Es bedeutet, dass Sie mit 100 Einheiten um gut zu investieren eine Einheit handeln. Nur durch die Investition 1.000 USD können Sie bis zu 100.000 USD zu handeln.

Margin ist ganz gleich wie Leverage, aber ein Aussichtspunkt ist etwas anders. Margin wird in der Regel in Prozent, die 10% angegeben.

Geliehenem Geld-Handel ist Hebelwirkung. Brokers auf dem Devisen bietet größere Hebelwirkung als die Makler in den Aktien und Zukunftsmarkt, Forex verlockender und interessanter als andere Arten von Händlern macht. Es Depot-Vergleich24 Tipp ist wichtig zu verstehen, dass die Hebelwirkung ist nicht ohne Makel. Es hat das Potenzial, das Ergebnis Händlers insbesondere zu erhöhen, aber es kann auch im wesentlichen ihre Verluste zu erhöhen, wenn sie falsch angewendet.

Leverage und Marge

Leverage wird auch Marge Bedingungen, die die Menge der Währung, die der Händler sollten auf ihrem Konto haben, sind anzugeben. Zum Beispiel bieten einige Makler maximal 20: 1 Hebelwirkung, die für alle 20 Währungseinheiten der Händler erworben werden, müssen sie eine Einheit auf ihrem Konto haben. Depot Es gibt Makler, die sich bieten, um 100,1 Leverage, es gibt nur wenige, die sogar eine Hebelwirkung von bis zu 400: 1.

Margin Calls

Da Trader, die mit Hebel handeln, denn sie verwenden geliehenem Geld gibt es eine Möglichkeit, dass sie vielleicht mehr Geld verlieren, als sie auf ihrem Konto haben. Um weg von dieser Situation bleiben, die meisten Devisenhändler zu entwerfen ein System als ein automatisiertes Margin Call bekannt. Automatisierte Margin Call macht guten Gebrauch des Systems, wenn der Wert der das Konto des Händlers niedriger ist als die Sicherheitsleistung, wenn die Bedingung als solche dann die meisten Forex Broker schnell und die Händler von ihrem Platz automatisch zu schließen, ist, dass, wie vermeiden sie endet in einem negativen Kontostand.

Leverage Erleichtern Sie mehr Kontrolle über Risiko

Obwohl Leverage ist ein riskantes Geschäft, aber es ist ein wertvolles Instrument, um Risiken und Anfälligkeit sie zu kämpfen haben zu überprüfen. Zum Beispiel viele Händler verwenden Leverage als Vermögenswert, die vergleichsweise vorhersehbar ist. Es macht nutzen, eine gut organisierte und kontrollierte, mit einer primären Risikoquelle – gegenüber Instabilität des Vermögenswertes, die nicht durch den Gewerbetreibenden geregelt werden Depot können. Ein solches Denken ist unter Devisenhändler beliebt, wenn der Trend der Wechselbewegung ist in einem sehr engen Bereich, im Vergleich zu Aktien und Futures, ist eine 2% Verschiebung der Preis an einem Tag erstaunlich für eine Währung, ist aber in den meisten der Aktien Normal Märkten. Was zu Forex-Händler, um Einfluss zu nutzen, um den Handel vorhersehbar Währungen und genießen Sie mehr Leistung und nehmen ihre Chancen frei. Sie hängen von der Leverage Ratio, die sie als Instabilität der Basisvermögenswertes ausgewählt haben.

Händler sollten Sorgfalt im Umgang mit Hebelwirkung zu nehmen. Es verbessert ihre Ergebnis immens und zählt dynamischen Devisenhändler beliebt – aber es ist auch für die großen Verlust verantwortlich, vor allem diejenigen, die neu auf dem Markt sind.